Urlaub in Essing
im Altmühltal

Impressionen von Biburg un Rohr i.NB

 

 

 

 
» BIBURG UND ROHR I.NB- Sehenswertes in Biburg und Rohr i.NB-

Biburg

Die Gemeinde Biburg liegt im Hopfenland Hallertau, nicht weit von der Stadt Abensberg entfernt.

Bekannt ist Biburg für die ehemalige Klosterkirche Maria Immaculata. Die Kirche, die heute auch die Pfarrkirche des Ortes ist, zählt zu den bedeutenden romanischen Baudenkmälern Altbayerns.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Erlöserkapelle vom Künstler Anger der Ältere. Was viele nicht wissen: Eine seiner bekanntesten Arbeiten ist die künstlerische Ausstattung des Filmes "Die unendliche Geschichte II" von Michael Ende.

Die ehemalige Klosterkirche Maria Immaculata prägt das Ortsbild von Biburg.

Sehenswert sind die Grabdenkmäler der Äbte des Klosters und das Chorgestühl aus dem 16. Jahrhundert.

Die Kirche ist ganzjährig tagsüber geöffnet.

 

Die Erlöserkapelle ist ein Gesamtkunstwerk aus Architektur, Bildhauerei und Malerei und wurde vom Künstler Angerer der Ältere geschaffen.

Die Erlöserkapelle kann über das ganze Jahr besichtigt werden.

www.erloeserkapelle.com

 

Rohr i.NB

Der Markt Rohr i.NB liegt ebenfalls inmitten vom Hopfenland Hallertau.

Die barocke Klosterkirche der Benediktinerabtei zieht jährlich viele Besucher an.

Die Klosterkirche des Klosters Rohr gilt als Meisterwerk des Barock. Der Erbauer der Kirche, Egid Quirin Asam, schuf einen einzigartigen Altar, der die Himmelfahrt Mariens als "Theatrum sacrum" darstellt.

Die Klosterkirche ist ganzjährig tagsüber geöffnet. Das Kloster kann nicht besichtigt werden.

www.kloster-rohr.de

 
  - á top -
Tel. +49 9447 506
Fax +49 9447 920117
ferienwohnungen-kleindl@web.de

.:  © Ferienwohnungen Kleindl - Schellneckerstr. 50 - 93343 Essing  :.